Groß Babel (Bedekaspel)

Ausgewählter Flurname:

Groß Babel
( Klein Babel )

Gemarkung:

Bedekaspel

Erfassungen:

Deutsche Grundkarte

Groß Babel (Bedekaspel)


Erklärung des Flurnamens:

Als Groß Babel auch in dem 1. Meßtischblatt von 1893 und in der heutigen TK25 nachgewiesen. Die Bezeichnung Klein Babel für diesen Hof ist unrichtig.

Projektpartner