Oll Karkpadd (Berumbur)

Ausgewählter Flurname:

Oll Karkpadd


Gemarkung:

Berumbur

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Deutsche Grundkarte

Oll Karkpadd (Berumbur)


Erklärung des Flurnamens:

Kleiner schmaler Weg von der Schulstraße/Achterum zum Herrenweg. Er ist eine kurze Verbindung von Holzdorf über Berum zur Kirche in Hage und wird deshalb früher auch als Fußweg dorthin benutzt worden sein.



Erklärung der im Flurnamen enthaltenen Teilbegriffe:


1. Oll / olle

Plattdeutsch für alt / alter.



2. Kark

Nd., mnd. kerke, karke; Kirche.



3. Pad / Padd

Nd., nld. pad, mnd. pat, afries. path; Pfad, Fußweg.



Quellen:

Byl, Jürgen/Brückmann, Elke; Ostfriesisches Wörterbuch, Leer 1992, S. 92. Doornkaat Koolman, Jan ten; Wörterbuch der ostfriesischen Sprache, Norden 1879-1884, Bd. 2 S. 177 und 692.


Autor(in):

Harm Bents


Letzte Änderung am: 29.04.2011

Projektpartner