Zweiter Kanal (Berumerfehn)

Ausgewählter Flurname:

Zweiter Kanal
( Fehnkanal )

Gemarkung:

Berumerfehn

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Deutsche Grundkarte

Zweiter Kanal (Berumerfehn)


Erklärung des Flurnamens:

Als erster Kanal wird der Berumerfehnkanal östlicher Arm, so der amtliche Name, bezeichnet; parallel dazu verläuft der "Zweite Kanal". Sein weiterer Name ist deshalb auch "Fehnkanal". Er dient zur Entwässerung und verläuft durch ein rein landwirtschaftliches Gebiet ohne Ansiedlungen.

Autor(in):

Almuth Heinze-Joost


Letzte Änderung am: 02.07.2011

Projektpartner