Ostseits des Schwarzen Weges (Boekzetelerfehn)

Ausgewählter Flurname:

Ostseits des Schwarzen Weges


Gemarkung:

Boekzetelerfehn

Erfassungen:

Hannoversche Grundsteuervermessung (ca. 1830),
Preußische Grundsteuervermessung (ca. 1870)

Ostseits des Schwarzen Weges (Boekzetelerfehn)


Erklärung des Flurnamens:

Lokalisierung: Flur zwischen dem "Schwarzen Weg" und der Gemeindegrenze zu Jheringsfehn.
Übersetzung/Bedeutung: Der Name erklärt sich aus der Lage dieser Flur.


Autor(in):

Heinze, Axel und Herdes, Lies


Letzte Änderung am: 01.02.2017

Projektpartner