Radbods Berg (Brill)

Ausgewählter Flurname:

Radbods Berg


Gemarkung:

Brill

Erfassungen:

Deutsche Grundkarte

Radbods Berg (Brill)


Erklärung des Flurnamens:

Um 1300 v. Christi Geburt ging, vom Upstalsboom aus gesehen, genau zur Zeit der Sommersonnenwende über dem Radbodsberg die Sonne auf. (berechnet von Heinrich Schumacher )

Projektpartner