Spittland (Damsum)

Ausgewählter Flurname:

Spittland


Gemarkung:

Damsum

Erfassungen:

Hannoversche Grundsteuervermessung (ca.1830)

Spittland (Damsum)


Erklärung des Flurnamens:

Spittland ist ein Flurstück zwischen Gründeich und Bensersiel, südlich der L 5 gelegen. Hier wurde Klei für den Deichbau abgegraben.

Erklärung der im Flurnamen enthaltenen Teilbegriffe:


1. Spitt

Bezeichnung für ein „ausgestochenes od. ausgetorftes Loch“



Quellen:

Doornkaat Koolman, Jan ten, Wörterbuch der ostfriesischen Sprache, Norden 1879 bis 1884, Bd. 3, S. 278, 279, 280


Autor(in):

Braams, Hinrika


Letzte Änderung am: 06.01.2016

Projektpartner