Am Vögelpattsweg (Dunum)

Ausgewählter Flurname:

Am Vögelpattsweg


Gemarkung:

Dunum

Erfassungen:

Hannoversche Grundsteuervermessung (ca.1830)

Am Vögelpattsweg (Dunum)


Erklärung des Flurnamens:

Lokalisierung: Weg östlch von Ostdunum, er zweigt vom Bohnackerweg
ab und führt in gerader Linie bis in den Meedenbereich östlich von Dunum.
Übersetzung/Bedeutung: Dieser Weg erschließt von Ostdunum aus den Meedenbereich. Solche Meeden waren früher gut besiedelt von Wiesenvogelarten. Vermutlich wurde der Name daher abgeleitet.



Erklärung der im Flurnamen enthaltenen Teilbegriffe:


1. patt

Padd, Padt, Patt, mnd. pat, „Weg, Pfad“



Quellen:

Schiller, Karl/Lübben, August, Mittelniederdeutsches Wörterbuch, Bremen 1875-1880, Bd. 3, S. 309


Autor(in):

Heinze, Axel und Herdes, Lies


Letzte Änderung am: 05.02.2018

Projektpartner