Osterkamp (Filsum)

Ausgewählter Flurname:

Osterkamp
( Ostersten Kamp )

Gemarkung:

Filsum

Erfassungen:

Hannoversche Grundsteuervermessung (ca. 1830),
Befragung (ca. 1980),
Deutsche Grundkarte

Osterkamp (Filsum)


Erklärung des Flurnamens:

In einer lat. Urkunde von 1447 lautete der Name "super Asterkompe" (OUB 558). Es handelt sich also um einen ursprünglich altfries. Flurnamen, der erst nach dem 15. Jh. ins Niederdeutsche übertragen wurde. Die Bedeutung ist "östlicher Kamp".

Autor(in):

Arend Remmers


Letzte Änderung am: 14.07.2011

Projektpartner