Klinge (Friedburger Wiesmoor Nord)

Ausgewählter Flurname:

Klinge


Gemarkung:

Friedburger Wiesmoor Nord

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Deutsche Grundkarte

Klinge (Friedburger Wiesmoor Nord)


Erklärung des Flurnamens:

"Mooriges Land"
Unterhalb der 2. Reihe im Ortsteil Marcardsmoor südlich des Voßschlootes befindet sich ein feuchtes, mooriges Land, das bis an die Hauptwieke heranreicht.


Erklärung der im Flurnamen enthaltenen Teilbegriffe:


1. Klinge

afries. klin, "Moorboden, Moorerde"



Quellen:

Hofmann, Popkema, Altfriesisches Handwörterbuch, Heidelberg 2008, S. 275


Autor(in):

Dr. Karl- Heinz Frees


Letzte Änderung am: 31.12.2015

Projektpartner