Constablers Garten (Friedeburg)

Ausgewählter Flurname:

Constablers Garten


Gemarkung:

Friedeburg

Erfassungen:

Hannoversche Grundsteuervermessung (ca.1830)

Constablers Garten (Friedeburg)


Erklärung des Flurnamens:

Die wichtigen Bediensteten der Festung Friedeburg wie der Burggraf, der Amtmann oder der Drost besaßen alle um die Burg herum einen Garten, wie auch der Polizist, der hier Constabler genannt wird. Dieses Burgpersonal wurde vermutlich erst nach Übernahme der Burg und ihrer weiteren Wehrertüchtigung nach dem Tod Cirks von Friedeburg von den Gräfinnen Theda und Anna eingesetzt, etwa in dem Zeitraum von 1474 bis etwa 1540.

Links:

http://www.zeno.org/Herder-1854/A/Constabler (22.11.2015)
https://de.wikipedia.org/wiki/Burg_Friedeburg (22.11.2015)

Autor(in):

Dr. Karl- Heinz Frees


Letzte Änderung am: 22.11.2015

Projektpartner