Galgen Berg (Friedeburg)

Ausgewählter Flurname:

Galgen Berg


Gemarkung:

Friedeburg

Erfassungen:

Deutsche Grundkarte,
Preußische Grundsteuervermessung (ca.1870)

Galgen Berg (Friedeburg)


Erklärung des Flurnamens:

Auf dieser Erhöhung in der Nähe des Gerichtskamps stand einst der Friedeburger Galgen.

Häuptling Cirk (1440-1474) regelte die Gerichtsbarkeit in seiner Burg selbst, zu seiner Zeit ist auch ein Gefängnis belegt ist (OUB, 1474, 942).


Autor(in):

Dr. Karl- Heinz Frees


Letzte Änderung am: 21.12.2015

Projektpartner