Half Swienskopp (Friedeburg)

Ausgewählter Flurname:

Half Swienskopp
( Keilstück )

Gemarkung:

Friedeburg

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Deutsche Grundkarte

Half Swienskopp (Friedeburg)


Erklärung des Flurnamens:

Half Swienskopp bezeichnet ein dreieckiges Landstück. Auch der Zweitname Keilstück weist auf diese Form hin.

Erklärung der im Flurnamen enthaltenen Teilbegriffe:


1. Swienskopp

Schweinekopf; Bezeichnung für ein „dreieckiges Stück Land“



Quellen:

Falkson, Katharina, Die Flurnamen des Kirchspiels Büsum (Dithmarschen). Einschließlich der Flurnamen des Dithmarscher Wattenmeeres, Neumünster 2000, Bd. 2, S. 569


Autor(in):

Dr. Karl- Heinz Frees


Letzte Änderung am: 23.12.2015

Projektpartner