Schaafstall (Friedeburg)

Ausgewählter Flurname:

Schaafstall


Gemarkung:

Friedeburg

Erfassungen:

Hannoversche Grundsteuervermessung (ca.1830)

Schaafstall (Friedeburg)


Erklärung des Flurnamens:

Dieser Schafstall am östlichen Ende des Forstes diente ehemals zur Unterbringung der Schafe, die im Stroot geweidet wurden.

Autor(in):

Dr. Karl- Heinz Frees


Letzte Änderung am: 05.01.2016

Projektpartner