Süderhaus (Hagermarsch)

Ausgewählter Flurname:

Süderhaus


Gemarkung:

Hagermarsch

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Deutsche Grundkarte

Süderhaus (Hagermarsch)


Erklärung des Flurnamens:

Süderhaus (1874), ein Hof westlich des Breiten Weges, der seinen Namen durch seine Lage als der südlichste Hof im 5. Rott, bekommen hat. Urkundlich nachweisbar ist der Hof seit 1719 (1).

Quellen:

(1) Schreiber, Gretje, Die Höfe in Hagermarsch und Theener, in: Heim und Herd, Beilage Ostfriesischer Kurier, Jg. 2001, Nr. 3, S.10 f.


Autor(in):

Gretje Schreiber


Letzte Änderung am: 14.08.2011

Projektpartner