Heikelandsweg (Hatshausen)

Ausgewählter Flurname:

Heikelandsweg


Gemarkung:

Hatshausen

Erfassungen:

Deutsche Grundkarte,
Preußische Grundsteuervermessung (ca.1870)

Heikelandsweg (Hatshausen)


Erklärung des Flurnamens:

Der Heikelandsweg war der einzige feste Landweg, der über Tergast und Oldersum nach Emden führte, sowie über den Leidsweg und den Hohen Weg nach Timmel im Osten.

Quellen:

Aden, Dr. Theodor, in: "Unser Ostfriesland", Heimatbeilage der OZ, 27.3.1975, Nr. 6


Links:

http://www.ostfriesischelandschaft.de/fileadmin/php/ortschronisten/Ortsartikel/HOO_Hatshausen_Ayenwolde_N1_A_P.pdf

Autor(in):

Torsten Manssen


Letzte Änderung am: 06.02.2011

Projektpartner