Dellen (Leezdorf)

Ausgewählter Flurname:

Dellen
( Dullert )

Gemarkung:

Leezdorf

Erfassungen:

Preußische Grundsteuervermessung (ca.1870)

Dellen (Leezdorf)


Erklärung des Flurnamens:

Ländereien (mit kleinem Teich) am Leezweg, gegenüber der Abzweigung des Moorweges.

Erklärung der im Flurnamen enthaltenen Teilbegriffe:


1. Delle/Dellen

Niederung, Tal, Loch, Grube; "flache Geländesenke"; vgl. Dollert, Dullert.



Quellen:

Scheuermann, Ulrich, Flurnamenforschung. Bausteine zur Heimat- und Regionalgeschichte, Melle 1995, S. 114; Duden „Etymologie“. Herkunftswörterbuch der deutschen Sprache, Mannheim 1989, S. 103.


Autor(in):

Harm Bents


Letzte Änderung am: 13.04.2011

Projektpartner