Stig (Loppersum)

Ausgewählter Flurname:

Stig


Gemarkung:

Loppersum

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Deutsche Grundkarte

Stig (Loppersum)


Erklärung des Flurnamens:

bis 1960 vorhanden.

Projektpartner