Mittelpunkt (Moordorf)

Ausgewählter Flurname:

Mittelpunkt


Gemarkung:

Moordorf

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Deutsche Grundkarte

Mittelpunkt (Moordorf)


Erklärung des Flurnamens:

Diese Flur liegt auch heute noch etwa in der Mitte des Ortes Moordorf. Auf der Karte: "Situation der Colonie Moordorf verzeichnet im Monat Juni 1802 von Köhnemann Königl. ?" ist diese Flur nicht an Kolonisten vergeben, während sich links und rechts davon Kolonate aneinanderreihen. Es ist anzunehmen, dass die in der Nähe gelegene Ritze das Wasser des Hochmoores in dieses Gebiet geleitet hat und der Wasserstand hier zu hoch war, um das Land zu bewirtschaften. Die Niederung ist heute noch südlich der Neuen Straße erkennbar. Die Straße, die hineinführt heißt: "Im Tief".
Auf der Karte "Grundzeichnung von Moordorf 1854" ist die Flur schon an einzelne Kolonisten vergeben.


Autor(in):

Christine Günnel


Letzte Änderung am: 21.05.2015

Projektpartner