Habkeweg (Moorweg)

Ausgewählter Flurname:

Habkeweg


Gemarkung:

Moorweg

Erfassungen:

Hannoversche Grundsteuervermessung (ca.1830)

Habkeweg (Moorweg)


Erklärung des Flurnamens:

Lokalisierung: Weg der von Barkholt aus nach Süden in die ehemaligen Moorgebiete führt. Heute Wallumer Weg, früher Wallumer Hellmer.
Übersetzung/Bedeutung: Der Name "Habke" (Hapke) erscheint mehrfach im Umfeld als Flurnamenbestandteil. Der Weg führte durch die Ländereien der Westerschooer Schafweide, die erst zu Anfang des 20. Jahrhunderts kultiviert wurde. Da der Name aber 1830 bekannt war, muss es sich um eine mittelalterliche Bezeichnung handeln.






Autor(in):

Heinze, Axel und Herdes, Lies


Letzte Änderung am: 14.12.2015

Projektpartner