Königsweg (Moorweg)

Ausgewählter Flurname:

Königsweg
( Lehmhornsweg, Leegmoorweg )

Gemarkung:

Moorweg

Erfassungen:

Preußische Grundsteuervermessung (ca.1870)

Königsweg (Moorweg)


Erklärung des Flurnamens:

Lokalisierung: Weg, der nördlich des Schooer Waldes durch die gesamte Gemeinde Moorweg führt.
Übersetzung/Bedeutung: Der Weg ist auf der Preußischen Uraufnahme von 1891 noch nicht vollständig vorhanden und muss später durchgängig angelegt worden sein. Der Name leitet sich vermutlich von der "Königsbrücke" über das Reihertief her. An dieser Stelle ist der Weg bereits 1670 auf der Regemortschen Karte (Blatt Dunum) verzeichnet.
(STAAU Rep. 244 C 2819 Dunum)


Autor(in):

Heinze, Axel und Herdes, Lies


Letzte Änderung am: 11.01.2017

Projektpartner