Teichkuhlen (Neuharlingersiel)

Ausgewählter Flurname:

Teichkuhlen


Gemarkung:

Neuharlingersiel

Erfassungen:

Hannoversche Grundsteuervermessung (ca.1830)

Teichkuhlen (Neuharlingersiel)


Erklärung des Flurnamens:

Lokalisierung: Flurstück östlich von Neuharlingersiel im Bereich der Hafenzufahrt.
Übersetzung/Bedeutung: Bereits auf der Regemortschen Karte von 1670 sind in diesem Bereich Saarteiche zur Kleigewinnung für die Deichreparatur unmittelbar südlich des Deiches angegeben. Da der Deich hier kein Vorland hatte, musste der Klei binnendeichs gewonnen werden.


Autor(in):

Heinze, Axel und Herdes, Lies


Letzte Änderung am: 27.04.2015

Projektpartner