Bukerei (Norden)

Ausgewählter Flurname:

Bukerei


Gemarkung:

Norden

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Preußische Grundsteuervermessung (ca. 1870)

Bukerei (Norden)


Erklärung des Flurnamens:

Ein alter Bummert Im Stuvert mit diesem Namen, dessen Besitzer sich vielleicht eine m. Ziege hielt. Heute steht an gleicher Stelle das Sportheim.

Erklärung der im Flurnamen enthaltenen Teilbegriffe:


1. Buk

buk, "Bock"



Quellen:

Doornkaat Koolmanm Jan ten, Wörterbuch der ostfriesischen Sprache, Nachdruck der Ausgabe Norden 1879 bis 1884, Vaduz/Liechtenstein 1984, Bd.1, S. 245


Autor(in):

Gretje Schreiber


Letzte Änderung am: 12.06.2011

Projektpartner