Dodenweg (Norden)

Ausgewählter Flurname:

Dodenweg
( An der Welle )

Gemarkung:

Norden

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Deutsche Grundkarte

Dodenweg (Norden)


Erklärung des Flurnamens:

Von der Westermarsch aus wurden auf diesem Weg die Toten zur Ludgerikirche, der einzigen evangelischen Kirche der Stadt und des Amtes Norden, getragen.

Erklärung der im Flurnamen enthaltenen Teilbegriffe:


1. Dodenweg

"Richtweg, traditionelle Route des Leichenzuges zum Friedhof im Kirchdorf"



Quellen:

Scheuermann, Ulrich, Flurnamenforschung. Bausteine zur Heimat- und Regionalgeschichte, Melle 1995, S. 115


Autor(in):

Gretje Schreiber


Letzte Änderung am: 14.07.2011

Projektpartner