Der Logaer Hammrich (Nortmoor)

Ausgewählter Flurname:

Der Logaer Hammrich


Gemarkung:

Nortmoor

Erfassungen:

Hannoversche Grundsteuervermessung (ca.1830)

Der Logaer Hammrich (Nortmoor)


Erklärung des Flurnamens:

Wo im Südwesten des Hammrichs die Gemarkungsgrenze zwischen Nortmoor und Loga auf den Jümmedeich trifft, wird die Flur "Dykstück" auch "Logaer Hammrich" genannt. Da diese Grundstücke eindeutig auf Nortmoorer Gebiet liegen, dürfte diese Bezeichnung als "am Logaer Hammrich gelegen" anzusehen sein.

Autor(in):

Immega, Heye A.


Letzte Änderung am: 02.11.2015

Projektpartner