Acht Grasen (Osteel)

Ausgewählter Flurname:

Acht Grasen


Gemarkung:

Osteel

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Deutsche Grundkarte

Acht Grasen (Osteel)


Erklärung des Flurnamens:

Größenbezeichnung für ein nördlich am Woldeweg zwischen Alter Deich und Alte Maar gelegenes Wiesen- /Weidegrundstück. Wie aus einer Karte von A. Fuchs aus dem Jahr 1743 hervorgeht, gehörten diese Ländereien seinerzeit nicht zum nahen Hof Herrenbeer, sondern Weckebachs Erben und 1752 dem Bürgermeister Koch.

Erklärung der im Flurnamen enthaltenen Teilbegriffe:


1. Gras / Grasen

Flächenmaß = 3/4 Diemat oder 4255 Quadratmeter, auch 300 rheinl. Quadratruthen oder rd. 42,5 Ar.



Quellen:

Bents, Harm; Flurnamen in Upgant-Schott und Siegelsum, in: Chronik der Gemeinde Upgant-Schott mit Siegelsum, Norden 2009, S. 697.


Autor(in):

Harm Bents


Letzte Änderung am: 01.04.2011

Projektpartner