Zwischen dem Ade- und Moortuunweg (Osteel)

Ausgewählter Flurname:

Zwischen dem Ade- und Moortuunweg


Gemarkung:

Osteel

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Preußische Grundsteuervermessung (ca. 1870)

Zwischen dem Ade- und Moortuunweg (Osteel)


Erklärung des Flurnamens:

Ursprüngliche allgemeine Bezeichnung für den gesamten Bereich zwischen dem Adeweg und dem Moortunweg sowie der Brookmerlander Straße im Westen (B 72) und dem Schmal Pad im Osten.

Weitere Erklärungen siehe unter: Adeweg und Moortuunweg.


Autor(in):

Harm Bents


Letzte Änderung am: 12.04.2011

Projektpartner