Eiskehörn (Pewsum)

Ausgewählter Flurname:

Eiskehörn


Gemarkung:

Pewsum

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Deutsche Grundkarte

Eiskehörn (Pewsum)


Erklärung des Flurnamens:

Der Flurname Eiskehörn (auch Straßenname) weist auf den "Esch" bzw. "Escher" hin, d. h. das alte Ackerland der Dörfer. Im Altfries. konnte das Wort "Esch" (altfries. ees, esk) verschiedene Vokale aufweisen: e, ee, ei, ie usw. Der Name bezieht sich auf eine bestimmte Stelle (hörn = "Ecke, Winkel, Gegend") bei oder auf dem Esch, der etwas südöstlich von Eiskehörn im Flurnamen "Escher" erscheint.

Quellen:

D. Hofmann und T. A. Popkema: Altfries. Handwörterbuch, Heidelberg 2008, S. 128 und 216.


Autor(in):

Arend Remmers


Letzte Änderung am: 20.01.2011

Projektpartner