Bült (Remels)

Ausgewählter Flurname:

Bült


Gemarkung:

Remels

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Preußische Grundsteuervermessung (ca. 1870)

Bült (Remels)


Erklärung des Flurnamens:

Der Flurname Bült weist gewöhnlich auf eine erhöhte Lage (in) der Flur hin.

Erklärung der im Flurnamen enthaltenen Teilbegriffe:


1. bulte mask., Bült mask.

Mittelniederd. bulte und ostfries.-niederd. Bült bedeuten "Haufe, Hügel, Menge".



Quellen:

A. Lübben u. C. Walther: Mittelniederd. Handwörterbuch, Leipzig 1888, S. 69 Byl-Brückmann (1992), S. 31


Autor(in):

Arend Remmers


Letzte Änderung am: 12.07.2011

Projektpartner