Eideweg (Stedesdorf)

Ausgewählter Flurname:

Eideweg
( Amkenhausener Weg )

Gemarkung:

Stedesdorf

Erfassungen:

Hannoversche Grundsteuervermessung (ca.1830)

Eideweg (Stedesdorf)


Erklärung des Flurnamens:

Lokalisierung: Wegename für den Weg, der von der Esenser Straße aus
nach Süden die Siedlung Amkenhausen erschließt.
Übersetzung/Bedeutung: Eide ist ein friesischer Name, sodass der Weg
vermutlich nach einem früheren Anwohner benannt wurde.


Autor(in):

Heinze, Axel und Herdes, Lies


Letzte Änderung am: 20.03.2017

Projektpartner