Todtenweg (Stedesdorf)

Ausgewählter Flurname:

Todtenweg


Gemarkung:

Stedesdorf

Erfassungen:

Hannoversche Grundsteuervermessung (ca.1830)

Todtenweg (Stedesdorf)


Erklärung des Flurnamens:

Lokalisierung: Fußweg von Stedesdorf nach Amkenhausen.
Übersetzung/Bedeutung: Der Weg führt von der Ansiedlung Amkenhausen am südwestlichen Rand der Gemarkung über den Geestsporn zur Kirche in
Stedesdorf.


Autor(in):

Heinze, Axel und Herdes, Lies


Letzte Änderung am: 28.12.2017

Projektpartner