Dree Jidden (Upgant-Schott)

Ausgewählter Flurname:

Dree Jidden


Gemarkung:

Upgant-Schott

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Preußische Grundsteuervermessung (ca. 1870)

Dree Jidden (Upgant-Schott)


Erklärung des Flurnamens:

Größenbezeichnung für Gelände zwischen der Bundesstraße 72 und der Eisenbahn; jetzt Bereich des Industrie- bzw. Gewerbegebietes.

Erklärung der im Flurnamen enthaltenen Teilbegriffe:


1. Dree

Plattdeutsch für drei.



2. Jidde / Jidden

Ursprünglich ein Längenmaß, dann ein Flächenmaß im Brookmerland. Die Größe wird mit 4665 Quadratmetern, aber auch mit rd. ½ Hektar = 5000 Quadratmeter angegeben.



Quellen:

Byl, Jürgen/Brückmann, Elke; Ostfriesisches Wörterbuch, Leer 1992, S. 36.
Bents, Harm; Flurnamen in Upgant-Schott und Siegelsum, in: Chronik der Gemeinde Upgant-Schott mit Siegelsum, Norden 2009, S. 697.


Autor(in):

Harm Bents


Letzte Änderung am: 09.03.2010

Projektpartner