Mittelhaus (Utgast)

Ausgewählter Flurname:

Mittelhaus


Gemarkung:

Utgast

Erfassungen:

Deutsche Grundkarte

Mittelhaus (Utgast)


Erklärung des Flurnamens:

Das Mittelhaus, ein kleines Landarbeiterhaus (Leege-Weg 134), stand etwa in der Mitte zwischen Utgast und Damsum. Erbaut worden ist es nach 1861, denn in der Volkszählung von 1861 wird es noch nicht erfasst. Heute ist von dem Gebäude nichts mehr vorhanden; es ist vor etwa 20 Jahren abgebrochen worden.

Quellen:

Gemeinde Holtgast, Protokolle der Gemeinde Utgast;
Mündliche Überlieferung


Autor(in):

Hinrich Peters


Letzte Änderung am: 29.10.2017

Projektpartner