Am Schulwege (Warsingsfehn)

Ausgewählter Flurname:

Am Schulwege


Gemarkung:

Warsingsfehn

Erfassungen:

Preußische Grundsteuervermessung (ca.1870)

Am Schulwege (Warsingsfehn)


Erklärung des Flurnamens:

Dieser Flurname bezeichnet einen ehemaligen Fußweg, den die schulpflichtigen Kinder aus Veenhusen, Kolonie nutzten, um zur Schule in Warsingsfehn, Ost zu gelangen, da es bis 1912 in Veenhusen Kolonie noch keine Schule gab.
Der Weg führte über verschiedene Privatgrundstücke und Hochmoorflächen zur heutigen Rinderhagenstraße in Warsingsfehn.




Quellen:

Behrendt, Edgar, Hohe Schule feiert heute 100. Geburtstag, in: Ostfriesen Zeitung vom 17.10.2012, Seite 19


Autor(in):

Badewien, Rita


Letzte Änderung am: 02.05.2017

Projektpartner