Lottmannshof (Westeraccum)

Ausgewählter Flurname:

Lottmannshof


Gemarkung:

Westeraccum

Erfassungen:

Deutsche Grundkarte

Lottmannshof (Westeraccum)


Erklärung des Flurnamens:

Lokalisierung: Hofgebäude nördlich von Westeraccum, östlich
des Dornumer Tiefs.
Übersetzung/Bedeutung: Dieser Hof trug ursprünglich den Namen "Butenhusen" und wurde im frühen 19. Jhd. von einer Familie Lottmann gepachtet. Diese Familie nutzte über 100 Jahre den Hof, daher stammt der heutige Name.
(Quelle: Die Geschichte eines Hofes in der Marsch - der Lottmanns-Hof
in Buterhusen bei Westeraccum und seine Besitzer.
Verfasser: Hangen, Ude; Hinrichs, Rainer. In: Harlinger Heimatkalender: Wittmund 2012, S. 85-95)


Autor(in):

Heinze, Axel und Herdes, Lies


Letzte Änderung am: 28.09.2015

Projektpartner