Mühlenstück (Westeraccumersiel)

Ausgewählter Flurname:

Mühlenstück
( Möhlenstreek )

Gemarkung:

Westeraccumersiel

Erfassungen:

Hannoversche Grundsteuervermessung (ca.1830)

Mühlenstück (Westeraccumersiel)


Erklärung des Flurnamens:

Lokalisierung: Region zwischen dem Westeraccumer Sieltief und
dem Dornumer Sieltief südlich des Deiches.
Übersetzung/Bedeutung: An der südwestlichen Spitze dieses Bereiches
stand bis zum frühen 20. Jhd. eine Holzsägemühle, die den lokalen
Schiffbau und die Region mit Schnittholz versorgte.
Vermutlich ist der Name "Mühlenstück" eine falsche Verhochdeutschung
der plattdeutschen Bezeichnung "Möhlenstreek".


Autor(in):

Heinze, Axel und Herdes, Lies


Letzte Änderung am: 19.06.2015

Projektpartner