Sett (Westeraccumersiel)

Ausgewählter Flurname:

Sett


Gemarkung:

Westeraccumersiel

Erfassungen:

Hannoversche Grundsteuervermessung (ca.1830)

Sett (Westeraccumersiel)


Erklärung des Flurnamens:

Lokalisierung: Flurstück südlich der Straße "Oll Deep".
Übersetzung/Bedeutung: Dieses Flurstück war um 1870 landwirtschaftliche Nutzfläche, sodass der Name nur als "Melkstand" interpretierbar ist.





Erklärung der im Flurnamen enthaltenen Teilbegriffe:


1. Sett

nnd, Sette, Sett,die gefriedigte Stelle in einem Stück Weideland, wo das Vieh gemolken wird od. der Platz, wo die milchenden [melkenden] Mädchen sich setzen, der Sitzplatz od. die Sitzstelle, sonst auch wohl melksette genannt.



Quellen:

Scheuermann, Ulrich, Flurnamenforschung. Bausteine zur Heimat- und Regionalgeschichte, Melle 1995, S. 144


Autor(in):

Heinze, Axel und Herdes, Lies


Letzte Änderung am: 23.06.2015

Projektpartner