Westerbur (Kirche) (Westerbur)

Ausgewählter Flurname:

Westerbur (Kirche)


Gemarkung:

Westerbur

Erfassungen:

Deutsche Grundkarte

Westerbur (Kirche) (Westerbur)


Erklärung des Flurnamens:

Lokalisierung: Kirchengebäude der Warftsiedlung Westerbur am südlichen
Ortsrand.
Übersetzung/Bedeutung: In einem Verzeichnis der Kirchengebäude an der
ostfriesischen Küste aus dem Jahr 1420 (Stader Copiar) wird noch
keine Kirche in Westerbur genannt. Die Gemeinde gehörte zum Kirchspiel
von Osterbur. Dieses Warftdorf wurde im 16. Jhd. durch eine Sturmflut
zerstört und nicht wieder aufgebaut. Vermutlich wurde danach die Kirche
in Westerbur errichtet.


Autor(in):

Heinze, Axel und Herdes, Lies


Letzte Änderung am: 11.01.2018

Projektpartner