Mondeweg (Westerhusen)

Ausgewählter Flurname:

Mondeweg
( Mooneweg )

Gemarkung:

Westerhusen

Erfassungen:

Preußische Grundsteuervermessung (ca.1870)

Mondeweg (Westerhusen)


Erklärung des Flurnamens:

Mondeweg ist entweder ein gemeinsam zu unterhaltender Weg, oder aber, in Anbetracht der Flurnamen Moone, Moene in der unmittelbaren Umgebung, ein Weg, der zum gemeinsamen Besitz der Dorfbauern führt.

Quellen:

D. Hofmann u. A.T.Popkema: Altfriesisches Handwörterbuch, Heidelberg 2008, S. 335.


Autor(in):

Arend Remmers


Letzte Änderung am: 07.12.2010

Projektpartner