Pupke Foor (Westerhusen)

Ausgewählter Flurname:

Pupke Foor


Gemarkung:

Westerhusen

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Deutsche Grundkarte

Pupke Foor (Westerhusen)


Erklärung des Flurnamens:

nach W. v. Frese, Hinte (1975) soll dort an der Weggabelung ein Heiligenbild gestanden haben.

Projektpartner