Am Ennewege (Westermarsch I)

Ausgewählter Flurname:

Am Ennewege


Gemarkung:

Westermarsch I

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Preußische Grundsteuervermessung (ca. 1870)

Am Ennewege (Westermarsch I)


Erklärung des Flurnamens:

Am Enneweg bezeichnet ein Flurstück, das am Enneweg liegt. Der Enneweg verbindet den Altendeichsweg mit dem Lorenzpolder. Seinen Namen hat er von einem ehemaligen Anwohner dieses Weges Enne Hinrichs erhalten (1).


Quellen:

(1) NLA Au, Rep. 37, Nr. 1500


Autor(in):

Gretje Schreiber


Letzte Änderung am: 15.07.2017

Projektpartner