Een un

Ausgewählter Flurname:

Een un 'n halv achter 't Huus


Gemarkung:

Westermarsch I

Erfassungen:

Befragung (ca. 1980),
Deutsche Grundkarte

Een un 'n halv achter 't Huus (Westermarsch I)


Erklärung des Flurnamens:

Größenangabe eines Flurstückes von eineinhalb Diemat hinter einem Haus im Flachkolkerwegsland.

Erklärung der im Flurnamen enthaltenen Teilbegriffe:


1. een

ên "ein"



2. halv

1. zerteilt, zerschnitten; Gegensatz zu "ganz" 2. mnd. halve, nnd. Halwe, Halbe, "Seite"; "Abbhang, Berghang"



3. achter

afries. after, efter, hinter



Quellen:

Doornkaat Koolmanm Jan ten, Wörterbuch der ostfriesischen Sprache, Nachdruck der Ausgabe Norden 1879 bis 1884, Wiesbaden 1971, Bd.1, S. 395
Scheuermann, Ulrich, Flurnamenforschung. Bausteine zur Heimat- und Regionalgeschichte, Melle 1995, S. 123; Doornkaat Koolman, Jan ten, Wörterbuch der ostfriesischen Sprache, Norden 1879 bis 1884, Bd. 2, S. 13
Doornkaat Koolman, Jan ten, Wörterbuch der ostfriesischen Sprache, Norden 1879 bis 1884, Bd. 1, S. 7; Stürenburg, Cirk Heinrich, Ostfriesisches Wörterbuch, Nachdruck der Ausgabe Aurich 1857, Leer 1996, S. 2


Autor(in):

Gretje Schreiber


Letzte Änderung am: 26.07.2011

Projektpartner