Lange Acker (Wiesede)

Ausgewählter Flurname:

Lange Acker


Gemarkung:

Wiesede

Erfassungen:

Hannoversche Grundsteuervermessung (ca.1830)

Lange Acker (Wiesede)


Erklärung des Flurnamens:

Lokalisierung:
Die Flur zieht sich als schmaler Streifen vom Gaster Weg bis zur Heseler Straße.
Übersetzung / Bedeutung:
Flur in länglicher Form.


Erklärung der im Flurnamen enthaltenen Teilbegriffe:


1. lang

(Adj.), Länge, ahd. lang.



2. Acker

afries., ekker; lat. ager. Anbaufähiges Land eines Besitzers.



Autor(in):

Christa Herzog
  


Letzte Änderung am: 20.04.2009

Projektpartner